DEFR

Open Education Day

Open Education Day 2017

 


Ort
               Fachhochschule Nordwestschweiz Brugg-Windisch, Bahnhofstrasse 6, 5210 Windisch (Lageplan)
Datum         Samstag, 29. April 2017
Zeit         
   09:30 bis ca. 18 Uhr
Publikum    ca. 100 Teilnehmer


Sind Sie Lehrperson oder verantwortlich für die Schulinformatik und möchten Open Source Software, Open Content oder Open Hardware an Ihrer Schule einführen? Dann ist dieser Anlass das Richtige für Sie!


Neben spannenden Referaten und Workshops wird ein Schüler exklusiv aus Norddeutschland anreisen und seine Sicht an der Idee von Open Source und Education erläutern. Da er seit über einem Jahr Linux im Unterricht nutzt, wird er auch darüber reden, welche Einsatzmöglichkeiten seiner Meinung nach gut umsetzbar sind und welche Möglichkeiten Unterstützung oder ein Umdenken erfordern.

Das Programm

Zeit




Thema
ReferentIn
09:00Begrüssung
09:40educa.ch und Open SourceKarl Wimmer, stv. Direktor von educa.ch
10:00Rechtliche Aspekte bei Open Educational RessourcesProf. Dr. Simon Schlauri
Ronzani Schlauri Anwälte
10:20Open Source und Education - Aus der Sicht eines SchülersThore Sommer, Schüler an der Kaiser-Karl-Schule Itzehoe (DE)
10:40Der Lernstick in der Stadt WinterthurWerner Heiniger und Peter Somm, SCHU::COM
11:00Pause
11:20LibreOffice Online - browserbasiertes Office mit DatenschutzNicolas Christener, Adfinis SyGroup AG
11:40Freie Grafikprogramme für den UnterrichtAdriana Mikolaskova, MNG Rämibühl
12:00Muss es immer Facebook und WhatsApp sein? Einfache und sichere AlternativenMarcel Waldvogel, Universität Konstanz
12:20Gemeinsames Mittagessen

13:30

Workshops

Die Workshops finden parallel statt.

Empfehlung:
1: Primarstufe, 2: Sekundarstufe I, 3: Sekundarstufe II

Installieren und Diskutieren von Open Source MessengersMarcel Waldvogel, Universität Konstanz 1-3
ILIAS Lernplattform in seiner natürlichen UmgebungOskar Truffer, studer + raimann ag2-3
Sonic Pi - Musik coden / Code klingen lassenChristian Dietz, PHBern2
ProcessingErich Buri, Linuxola3
Entwicklungsprojekt sCHoolmaps.ch - der Kartenviewer des Bundes im UnterrichtNicolas Fahrni, FHNW2
Mathematik mit Moodle auf der Sekundarstufe IMatthias Giger, Sekundarschule Romanshorn-Salmsach2
Einführung ins Blender-UniversumStefan Heinemann, Liip AG2-3
OpenTechSchool: Webseiten mit HTML und CSS erstellenStefan Oderbolz, Liip AG / OpenTechSchool2-3
BBC micro:bit: MöglichkeitenDavid Vogt, Adfinis SyGroup AG2-3
GIMPAdriana Mikolaskova, MNG Rämibühl1-3
Minecraft-Alternative: Minetest und Mesecons für die informatische BildungRonny Standtke, FHNW1-3
15:30Pause

 

Kurzpräsentationen

16:00No internet? No problem!Stephane Coillet-Matillon, Kiwix
16:05Linux Terminal Server Project (LTSP) an SchulenChristian Gueder, Linuxola
16:10VDI-angebundene Thinclient-LoesungDirk Doerflinger, Adfinis SyGroup AG
16:15Medien und Informatik entdecken mit Lernstick - ein LeitfadenMatthias Göpfert und Bernhard Suter, PHBern
16:20Open-Source-Version des TeamViewersPatrick Wigger, Student an der FHNW
16:25Mahara als Plattform für LernanlässeStefan Meier, Sekundarschule Dübendorf-Schwerzenbach
16:40

Multimedia Forensik: Real oder Fake?

Fredy Schwyter, más allá film
17:00Kultureller Beitrag
17:10Apéro

Jetzt kostenlos anmelden!

 

Konferenz - Online Event Management mit der Ticketing-Lösung von XING Events

Letzte Änderung:  22.02.2017

/ch/open is Member of ICT Switzerland
Swiss Open Systems User Group • /ch/open • Postfach 2322 • 8033 Zürich • http://www.ch-open.ch